Musik.

Was Musik doch alles anstellen kann.
Sie macht einen glücklich oder auch traurig. Sie hilft einem Wort zu sagen, die man nur mit der Musik am besten ausdrücken kann. Sie hilft einem über Trennungsschmerz hinweg zukommen. Man mag manche Lieder, oder man hasst sie. Man kann mit ihr abrocken. Man feiert sie oder man feiert mit ihr. Sie weckt Erinnerung an schöne Zeiten, hebt oder senkt deine Laune.

Ich selbst muss gestehen, das sich ohne Musik nicht kann. Wenn niemand zu hause ist, os wie jetzt gerade, dann mache ich mir Musik an, damit es hier nicht so still ist.
Ich feier mit Musik meine gute Laune oder erinner mich auch an schöne Tage aus früheren Tagen. An Sommer sowie Winter.

Wenn ich selber Singen könnte, würde ich es auch tun. Aber etwas hindert mich, etwas das tief in mir drin sitzt. Es hindert mich mit der Stimme richtig aus mir raus zu kommen. Aber könnte ich wirklich singen, würde ich hier nicht im Blog schreiben. Und auch keine Gedichte und Geschichten. Aber ich habe halt dieses Talent fürs Schreiben in die Wiege gelegt bekommen und es verbessert. Warum sollte ich es nicht nutzen? Ich hoffe, dass ich eines Tages ein Buch rausbringe und damit Geld verdienen kann. Das ist nicht nur eine Hoffnung sondern ein großer Traum.

13.11.10 16:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen